Wir haben immer alles dabei

Ihnen ist die Wohnungstür zugefallen, der Schlüssel liegt noch in der Wohnung. Ein Zweitschlüssel ist leider auch an keiner Stelle deponiert. Hinzu kommt, dass der Hauseigentümer weit entfernt wohnt, zu weit, um Ihnen die Tür dann schneller aufzusperren als ein Mitarbeiter vom Schlüsseldienst. Zu einem guten Service in diesem Gewerbe gehört, dass die herbei gerufenen Mitarbeiter nicht nur schnell Ihre Wohnung erreichen, sondern auch so perfekt ausgebildet sind, dass eine professionelle Arbeit gewährleistet ist.

Die Tür ist zugefallen – welche Werkzeuge kommen zum Einsatz?

Ein Schlüsseldienst-Profi  von unserem Schlüsseldienst Sindelfingen führt eine Menge an Werkzeugen mit sich, damit die Tür auch so geöffnet werden kann, dass keine Folgeschäden entstehen. Welche Werkzeuge bei zugefallenen Türen zum Einsatz kommen, hängt von mehreren Faktoren ab und wird erst nach der Sichtung der Situation entschieden. Wenn die Tür einfach gefalzt ist und sich nach außen öffnen lässt, setzen die Spezialisten häufig den sogenannten Paniktüröffner ein. Dabei wird die Tür mit einem Saugheber angezogen, um Platz für den Paniktüröffner zu schaffen. Die Funktionsweise ist ähnlich wie beim Keilformgleiter, der bei Türen zum Einsatz kommt, die sich nach innen öffnen lassen.

Mann im Karohemd an Türschloss

Türfallen Öffnungsbleche für ein Öffnen ohne Schadensverursachung

Bei einer zugefallenen Haus- oder auch Wohnungstür können unter Umständen die Mitarbeiter des zur Hilfe gerufenen Schlüsseldienstes auch zu Türfallen-Öffnungsblechen greifen. Sie sind relativ einfach zu handhaben. Man muss das Blech in die Türfalz drücken. Wichtig ist, dass man das Blech über die Schlossfalle zieht, schon springt normalerweise die Tür auf. Die Bleche gibt es in verschiedenen Ausführungen, was die Materialstärke und die Länge betrifft. Kratzer können dabei nicht entstehen, weil diese Bleche keine scharfen Kanten aufweisen. Wenn ein Dichtungsgummi einmal im Weg ist, bietet sich ein Besprühen per Gleitspray an. Als sehr preiswerte Werkzeuge für den Schlüsseldienst-Spezialisten erweisen sich Türfallen-Öffnungskarten. Sie sind aus flexiblen Kunststoffmaterial und werden dann eingesetzt, wenn die zugefallene Tür einen geringen Spalt besitzt.

Ihre Autotür bleibt nicht lange verschlossen

Dieses Versprechen, dass eine versperrte Autotür für Sie nicht lange geschlossen bleibt, kann natürlich in allererster Linie ein Schlüsseldienst geben, der weiß, dass er mit kurzen Anfahrtswegen aufwarten und überzeugen kann. Darüber hinaus muss er auch einen Service anbieten, der einen 24-Stunden-Notfalldienst einschließt. Denn Sie können als Kunde den Zeitpunkt nicht planen und bestimmen, wenn Ihnen der Zugang zu Ihrem Wagen verwehrt bleibt.

Oft kommt alles zusammen

Wie Sie überhaupt in solch eine Situation geraten können, dafür gibt es verschiedene Gründe. So könnte Ihr Auto mit einer Zentralverriegelung ausgestattet sein, die normalerweise die Funktion hat, Ihnen zusätzlichen Schutz zu bieten. Gerade diese Zentralverriegelung kann aber auch zum Bremsklotz werden, wenn Sie die Tür zugeschlagen haben und der Autoschlüssel noch drinnen liegt. Vielleicht wollten Sie nur schnell eine Zeitung am Kiosk kaufen oder einen Brief einwerfen und schon ist es passiert. Meistens haben Sie es ohnehin eilig, denn so etwas kann genauso auf dem Weg zur Arbeit geschehen und nicht nur dann, wenn es nach Hause geht.

Der Schlüssel kann aber auch weg sein

Einen Schlüsseldienst rufen Sie aber auch an, wenn Sie den Schlüssel nicht mehr finden sollten. Einen stressigen Arbeitstag kennen die meisten Menschen. Manchmal ist es einfach der Hektik geschuldet, dass Sie den Autoschlüssel verlegt haben oder ihn nicht mehr dort finden, wo Sie ihn normalerweise vermuten. Auch der ganze Schlüsselbund könnte weg sein, was natürlich noch unangenehmere Folgen mit sich bringt als wenn es sich nur um den Autoschlüssel handelt. Der herbei geeilte Spezialist, der sich um die Autotüröffnung kümmert, wird alles daran setzen, Ihnen schnell wieder Zugang zu Ihrem Wagen zu verschaffen. Bei einem guten Schlüsseldienst kommen echte Fachexperten, die sich mit allen Autotypen auskennen und Spezialwerkzeuge mit sich führen, mit denen Schäden am Autotüraschloss und am Lack an der Karosse nahezu ausnahmslos vermieden werden können. Gelangen Sie allerdings an einen falschen, unseriösen Anbieter, dann könnten Sie Opfer von fiesen Maschen der Schlüsseldienste werden. Informieren Sie sich also vorher so gut es geht!

Jederzeit erreichbar und schnell vor Ort

Vielen Menschen standen in der Vergangenheit schon vor der Situation, dass der Schlüssel zur Wohnung oder zum Haus unauffindbar ist. Oftmals trifft einem das wie aus heiterem Himmel. Sie kommen von der Party mitten in der Nacht nach Hause, der Griff zum Schlüssel zeigt keinen Erfolg. Oder Sie waren nach der Arbeit noch einkaufen. Zu Hause dann endlich angekommen, bemerken Sie, dass der Schlüssel unauffindbar ist.

Ein guter Schlüsseldienst ist schnell bei Ihnen

Derartige Situationen, die mit einem Schlüsselverlust in Verbindung stehen, führen zunächst zu einer Art Schockstarre. Wie komme ich nun in das Haus oder in die Wohnung. Wer Partner und Kinder zu Hause weiß, hat da weniger Probleme, aber für Singles stellt sich die Frage dann schon. Der Ruf nach einem Schlüsseldienst ist dann die Rettung. Klar, man braucht dann schon einen Service, der an keine Schließzeit gebunden ist, denn einen verlorenen Schlüssel bemerkt man meistens eben doch am späten Abend, mitten in der Nacht und das dann noch häufig am Wochenende.

Ein 24-Stundenservice hat die besten Karten

Ein professionell arbeitender, zuverlässiger Schlüsseldienst kommt heute ohne einen 24-Stunden-Notfallservive gar nicht mehr aus. Von Vorteil sind auch kurze Anfahrtswege. Dadurch sind die Mitarbeiter für die Türöffnung nicht nur schnell vor Ort und können die betreffende Person aus ihrem Dilemma befreien, es entstehen auch weniger Kosten für die Anfahrt. Denn klar, zum Ärger über den verlorenen Schlüssel kommen entsteht ja auch noch ein finanzieller Schaden, den man natürlich in Kauf nehmen muss, um wieder in die Wohnung oder das Haus zu gelangen. Ist der Schlüssel definitiv weg, hängt an der Türöffnung dann meistens noch das Auswechseln des Schließsystems. Hier entstehen natürlich neue Kosten, man fühlt sich danach aber wieder sicherer als mit dem Gedanken einzuschlafen oder die Wohnung in Richtung Firma zu verlassen, dass irgendeine fremde Person im Besitzt des verlorenen Schlüssels ist.